Arrow-Icon

BABYZEICHENSPRACHEN-KURS

BABYGEBÄRDEN IM ROSENHOF LERNEN
MIT DEN HÄNDEN SPRECHEN

BABYSIGNAL – BABYGEBÄRDEN – BABYZEICHENSPRACHE – KINDERGEBÄRDEN

Babygebärden – die Zeichensprache für Babys

Kinder-bedürfnisse verstehen

Egal ob groß oder noch ganz klein – jeder Mensch möchte sich ausdrücken können. So wollen sich auch Babys so gut wie möglich mitteilen können. Allerdings stehen frischgebackene Eltern oftmals vor dem Rätsel, die Wünsche und Bedürfnisse ihres Kindes richtig zu verstehen.


Die ersten Wörter sprechen die meisten Kinder zwischen ein und zwei Jahren. Der ideale Zeitpunkt, um mit Babyzeichensprache zu beginnen, ist zwischen dem sechsten und neunten Lebensmonat. Die Babys verfügen dann in der Regel über die notwendigen motorischen Fähigkeiten, um ihre Hände koordiniert einzusetzen. Allerdings muss die Fähigkeit, Babygebärden zu lernen, nicht zwingend am Alter des Kindes festgemacht werden. Sobald das Kind das Spielzeug fallen lässt und dem Gegenstand nachsieht, auf Dinge zeigt oder Gesten nachahmt, kann mit der Zeichensprache begonnen werden.


Kleine Kinder haben einen großen Spaß, sich mit der Babyzeichensprache auszudrücken. Jedes Wort kann mit einfachen Handbewegungen kommuniziert werden. So können zum Beispiel die Wörter „Milch“, „Schlafen“, „heiß“ oder „spielen“ ganz einfach über Gebärden mitgeteilt werden.


Im Rosenhof bieten wir Euch einen Babygebärden-Kurs von babySignal an, der Euren Familienurlaub optimal ergänzt. Gerade auch mit Geschwisterkindern ist die Babyzeichensprache eine wundervolle Bereicherung im Familienleben.


Babyzeichensprachen-Kurs

Babygebärden im rosenhof lernen

Babygebärden

Babysignal-kurs am 10. oktober

Ich bin Barbara, Mutter einer Tochter und babySignal-Kursleiterin.

Der Einsatz von Gebärden in unserem Alltag bringt uns jeden Tag Freude und Spaß. Mir, weil ich sehe, wie mein Kind dieses Angebot fröhlich annimmt, begierig neue Gebärden lernt und ich sie deutlicher verstehe. Ihr, weil sie sich verstanden fühlt, sie sich konkret mitteilen kann und es gar nicht erwarten kann, mir ihre bekannten Gebärden zu zeigen.

Diese Begeisterung möchte ich auch in meinen Workshops an Euch und Euer Kind weitergeben!

Mit Spiel und Gesang möchte ich Euch die Babyzeichen näherbringen und zeigen, wie Ihr sie in Euren Alltag integrieren könnt. Dabei steht immer die Freude an gemeinsamer Kommunikation zwischen Eltern und Kind im Mittelpunkt ‑ und die Stärkung ihrer besonderen Bindung.


Nächster Termin: 10.10.2022

Anmeldung an der Reception.

Keine Teilnehmerbegrenzung!

Worum geht es bei babySignal?

Jeder kennt es: Ein Baby hebt die Hand, um “Tschüss” zu winken. Ein anderes Kind zeigt auf etwas, damit wir hinterher schauen. Kinder mögen Handbewegungen und es fällt ihnen leicht, diese zu zeigen – so kommunizieren sie mit uns, wenn das Sprechen noch schwerfällt.

Diese Art der Kommunikation greift babySignal auf, um den Kindern, und auch deren Umfeld, ein Werkzeug an die Hand zu geben, sich differenzierter mitzuteilen.

Bei babySignal lernt Ihr weitere Handbewegungen für den Alltag mit Eurem Baby: sogenannte Babyzeichen. Wir zeigen die echten Gebärden aus der Deutschen Gebärdensprache.

Durch diese Gebärden ist es möglich, frühe Einblicke in die Erlebniswelt Eures Kindes zu erlangen. Euer Kind erkennt, dass es mit Babygebärden ausdrücken kann, was es sieht, hört, erlebt und haben möchte – und dass es damit verstanden wird.

Habt Ihr Interesse an einem Babygebärden Kurs?

Während Eures Urlaubs im Rosenhof habt Ihr die Möglichkeit in meinem 90-minütigen Workshop erste Babygebärden kennenzulernen und in die Welt von babySignal einzutauchen.


Termin: 10. Oktober 2022

Anmeldung an der Reception.

Weitere Informationen: babysignal.de

Instagram: @barbarafischer.allgaeu