Arrow-Icon
#cm

Willkommen im kleinwalsertaler rosenhof

heimkommen
Herzlich Willkommen


... im Kleinwalsertaler Rosenhof! Wir sind ein österreichisches Familienhotel, das allen Generationen offen steht.


So liegt uns ein cooles Angebot für Kinder genauso am Herzen wie das Verwöhnen der Erwachsenen. Zu denen zählen neben Eltern und Großeltern natürlich auch Alleinreisende und Paare, die eine familiäre Atmosphäre schätzen.


Wann dürfen wir Euch zu einem genussvollen Urlaub bei uns begrüßen?


Eure Gastgeber
Suzanne Hugger und alle Rosenhöfler


Sommer im Rosenhof

Update Kleinwalsertaler Tourismustelegramm 33/2020, 26.09.2020, 15.00h


"(...) Innerhalb kürzester Zeit ist es uns gelungen, für unsere deutschen Gäste eine Testmöglichkeit im Kleinwalsertal einzurichten. Stand heute haben bereits über 1.000 Gäste dieses Angebot angenommen und werden binnen 24 Stunden ein Testergebnis zur Verfügung haben, welches sie in Deutschland, im negativen Fall, von der Heimkehrer-Quarantäne befreit. Ein großes DANKE geht an alle Personen, welche diese schnelle Umsetzung unterstützt haben. Für die nächsten Wochen ist eine Testmöglichkeit für Gäste vorgesehen, diese wird im Zuge der Mitarbeitertestungen jeweils donnerstags stattfinden.

Uns ist es bewusst, dass momentan alle Augen auf uns gerichtet sind und eine schnelle, belastbare Aussage getroffen werden muss, dass eine Weiterführung der Saison möglich ist.


Viele ungeklärte Fragen stehen im Raum:

- greift die „5-Tage-Quarantäne“ für Reiserückkehrer in Deutschland schon ab 1. Oktober oder wird sie tatsächlich auf 1. November verschoben?
- gibt es eine Ausnahmeregelung für das Kleinwalsertal?
- Umgang von Versicherungen und Arbeitgebern mit Reiserückkehrern aus dem Kleinwalsertal?
- ziehen die Schweiz und andere Länder möglicherweise mit einer Reisewarnung nach?

In enger Abstimmung mit der Gemeinde Mittelberg sind wir auf allen uns möglichen Wegen darum bemüht, Antworten auf all diese Fragen zu bekommen. Große Unterstützung bekommen wir derzeit auch von den politischen Vertretern aus dem Allgäu, die direkt beim deutschen Gesundheitsminister und dem Robert Koch Institut, in unserem Sinne interveniert haben.


Wir versichern Ihnen, dass wir so schnell wie möglich weiter informieren und Sie auf dem Laufenden halten.


Auf der Gemeindeseite erhalten Sie aktuelle Informationen zu Covid19:

www.kleinwalsertal.com/de/gde-mittelberg/Gemeinde-Coronavirus ,

unter anderem antwortet hier Bürgermeister Andi Haid auf die häufig gestellten Fragen.


Mit den besten Grüßen

Sandra Brutscher und Elmar Müller
mit dem Team der Kleinwalsertal Tourismus eGen


*****




Update: 25.09.2002, 19.25h


Aktuell wird von den zuständigen Behörden und den politischen Institutionen im Kleinwalsertal und Vorarlberg in Zusammenarbeit

mit den österreichischen und deutschen Behörden an einer individuellen Lösung für das Kleinwalsertal und einer möglichen Änderung der bestehenden Regelungen gearbeitet. Bis Anfang der nächsten Woche stehen voraussichtlich nähere Informationen zur Verfügung, die wir dann selbstverständlich umgehend an Euch weitergeben werden. Wenn Ihr mit Eurer Reise-Entscheidung bis kommende Woche warten könnt, bieten wir Euch an, die neuen Entwicklungen abzuwarten und dann gemeinsam die Möglichkeiten zu besprechen.


DANKEschön für Eure Mails, Eure Unterstützung und Euer Vertrauen -

wir hoffen für uns alle, dass die Sommersaison noch weiter gehen kann 🍀🌹


Eure Gastgeber

Suzanne Hugger, Patricia Wachter

und alle Rosenhöfler


****


Update: 24.09.2020, 11.00h


Liebe Rosenhof-Gäste,

am Abend des 23. September wurden wir von der Nachricht überrascht, dass die deutsche Regierung bzw. das Robert-Koch-Institut das Bundesland Vorarlberg als Risikogebiet eingestuft hat. Dies bedeutet, dass derzeit von nicht notwendigen, touristischen Reisen aufgrund gestiegener Infektionszahlen abgeraten wird. Auch wenn das Kleinwalsertal als vollständig abgekoppelte Region und eigenständiger Wirtschaftraum im „grünen Bereich“ liegt (1 bekannter Fall seit März 2020, siehe www.vorarlberg.at/coronadashboard), müssen wir Euch als unsere Gäste darüber informieren und uns vorerst an die entsprechenden Maßnahmen und Verordnungen halten.


Auf politischer und touristischer Ebene laufen seit der Bekanntmachung intensive Gespräche, dem Kleinwalsertal hier den entsprechenden Sonderstatus zu verschaffen und von der Pauschaleinstufung als Risikogebiet zu lösen. Ebenso wird mit Hochdruck daran gearbeitet, zusätzliche Testmöglichkeiten vor Ort aufzubauen, siehe https://www.kleinwalsertal.com/de/Aktuelles-Service/Service/Sorgsam-Sicher-Sanft.

Bis es hierzu eine definitive Entscheidung gibt, gilt auch bei uns für alle Gäste die nach Deutschland zurück reisen, einen verpflichtenden kostenlosen COVID-19-PCR-Test durchzuführen und sich an die Quarantäneverpflichtung zu halten (siehe www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/oesterreichsicherheit/210962#content_0).


Allen Gästen, die eine Anreise in den kommenden Tagen geplant hatten, bieten wir bis zur eindeutigen Regelung bzw. eine kostenlose Möglichkeit der Verschiebung des Aufenthalts an. Wir nehmen mit allen Betroffenen kurzfristig Kontakt auf und besprechen mit Euch die individuellen Möglichkeiten.


Diese unvorhergesehene Entwicklung bedauern wir zutiefst und können von unserer Seite nur weiterhin versprechen, dass wir alles in unserem Einflussbereich stehende tun werden, um den Gästen vor Ort einen möglichst sicheren Aufenthalt zu ermöglichen und zu einer schnellen Klärung der unklaren Situation beizutragen.


Sobald es hierzu Neuigkeiten gibt, informieren wir Euch selbstverständlich umgehend. Vielen Dank für Euer Vertrauen und dass Ihr uns in diesen turbulenten Zeiten die Stange haltet.


Eure Gastgeber

Suzanne Hugger, Patricia Wachter

und alle Rosenhöfler




In den letzten Monaten haben wir uns oft gefragt wie wir auch in Zukunft mit Abstand und unter neuen Bedingungen Gastfreundschaft leben und gleichzeitig dafür sorgen, dass Ihr eine wunderbare Rosen-Zeit genießen könnt. Wir haben uns auf den Weg gemacht, die Zeit genutzt, Webinare besucht, Ideen entwickelt, wieder verworfen, neu zusammengesetzt. Manches wird in der Praxis super funktionieren, manches vielleicht weniger - und ganz neue Ideen werden auftauchen. Für uns alle eine große Chance uns weiterzuentwickeln.

Vor allem braucht es Eigenveranwortung und Hausverstand.


Und wenn wir gegenseitig aufeinander achten ist auch mit Abstand Eure Rosen-Zeit wunderbar.


Wir sind dankbar, dass wir im Sommer 2020 öffnen können und dass ihr uns durch Eure Buchungen für den Sommer Euer Vertrauen schenkt.


Auf eine gute Zeit! Herzlich willkommen zurück bei uns 🌹


Eure Gastgeber

Suzanne Hugger, Patricia Wachter und alle Rosenhöfler


Alle Infos dazu findet Ihr hier:



Unser Rosenhof im Kleinwalsertal bietet Urlaub für Groß und Klein

Kinderferien

Mal mit der Familie unterwegs sein, mal ohne. Täglich Neues entdecken. Abenteuer erleben. Gleichaltrige Freunde treffen. Und den spannenden Geschichten von Zwärg Bartli, dem Hauszwerg, lauschen. Kinderferien im Rosenhof sind etwas ganz Besonderes.


Zeit für uns

Im Alltag bleibt Eltern nicht immer Zeit, sich als Paar zu finden. Schon einmal an eine kleine Auszeit gedacht? Nur Ihr Beide? Die Rosenhof-Kinderbetreuer kümmern sich immer wieder gerne um Euren Nachwuchs. Entspannt und erholt Euch also gut!


Familienzeit

Gemeinsam eine schöne Zeit verbringen und unvergessliche Erlebnisse schaffen. Sich als Familie ganz neu entdecken. Miteinander freuen. Familienzeit heißt bei uns: Alle Augen dürfen leuchten. Weil hier alle auf ihre Kosten kommen.

hotel rosenhof: ferien wie aus dem bilderbuch

Das besondere erleben

ZIMMER

Genug Platz, Balkon mit Bergblick, separates Kinderzimmer oder kurze Wege – Ihr habt die Wahl. Wir haben für jede Familie etwas passendes.

Zu den Zimmern

FERIENWOHNUNG

Gemütliche Zimmer, großzügiger Wohnraum und ausgestattete Küche – das sind unsere Ferienwohnungen. Attraktiv und komfortabel wohnt Ihr bei uns überall.

Zu den Ferienwohnungen

WELLNESSBEREICH

Wasser- und Saunawelt. Massage und Therapie. Großer, ganzjährig geöffneter Außenpool. Abtauchen und entspannen war nie einfacher als im Kleinwalsertaler Rosenhof.

Zum Wellnessbereich

KULINARIK

Das Kleinwalsertal ist eine der österreichischen Genuss-Regionen. Das gilt natürlich auch für unsere vielseitige Küche. Klingt köstlich, oder?

Zu den Köstlichkeiten

buchen
Jetzt eine tolle Zeit buchen

Ankommen, auspacken, wohlfühlen. Mehr müsst Ihr nicht tun – außer natürlich eines: frühzeitig buchen, damit der Zwärg Bartli noch Zimmer für Euch frei hat.

> Jetzt buchen

Anrufen +43 5517 5194

DER URLAUBSBEGLEITER AUS DEM ZAUBERREICH

Mit Zwärg Bartli Abenteuer erleben

Ich bin der Zwärg Bartli

Er ist 445 Jahre alt. Mindestens. Sein flauschiger Bart reicht ihm von den Ohren bis zu den Knien. Und wenn er nicht gerade im Familienhotel Rosenhof spannende und lustige Geschichten aus seinem Leben erzählt, ist er mit viel Glück irgendwo im Gemsteltal anzutreffen. Vorzugsweise in einem geheimen hohlen Baum. Oder in seiner Schlafhöhle. Oder beim Heidelbeerpflücken. Die kleinen Beeren liebt er nämlich fast genauso sehr wie die Begegnung mit Kindern und junggebliebenen Erwachsenen.


Mehr über den sympathischen Dauergast des Rosenhofs erfahrt Ihr auf seiner Seite.

Und natürlich ganz exklusiv bei uns.